Dekanatssekretär*in

17. Dezember 2021

Am Dekanat der Fakultät 5 ist ab 01.05.2022 eine Teilzeitstelle (70%) als Dekanatssekretär*in zunächst befristet im Rahmen einer Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung bis zum 31.06.2023 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei geeigneter Qualifizierung nach TV-L EG 9.

Das Arbeitsgebiet der Stelle umfasst die Organisation des Dekanatsbüros, insbesondere:

  • Eigenständige Verwaltung von Promotions- und Habilitationsverfahren sowie Beratung der Promovierenden in Verwaltungsfragen
  • Vorbereitung, Organisation und Protokollierung von Fakultätsrats-, Promotionsausschuss- und Habilitationsausschusssitzungen; Überwachung der Durchführung der Beschlüsse
  • Planung sowie eigenständige Realisierung und Kontrolle der im Dekanatsbüro anfallenden Verwaltungsarbeiten (z. B. Fakultätsfinanzen, Dienstreiseabrechnungen, Berufungsverfahren)
  • Erledigung der deutsch- und fremdsprachigen Korrespondenz
  • Eigenständige Verwaltung von Lehraufträgen und Gastvorträgen
  • Zusammenarbeit innerhalb des Dekanatsteams

Für die Tätigkeit sind folgende Qualifikationen erforderlich:

  • Einschlägige Erfahrungen im Sekretariats- und Verwaltungsbereich
  • Sehr sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere Microsoft Office, sowie die erkennbare Bereitschaft, sich neue IT-Kenntnisse anzueignen (OpenCMS-Kenntnisse sind von Vorteil)
  • Hohes Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten

Für Fragen steht Ihnen Frau Sonja Krieger (0711/68567233) gerne zur Verfügung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einer PDF-Datei bis zum 11.02.2022 an die Fakultätsmanagerin, Frau Sonja Krieger, unter folgender Adresse: dekanat@f05.uni-stuttgart.de

Unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions finden Sie unseren Public Key zur Verschlüsselung Ihrer Email. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Absenden Ihrer Bewerbung in die Speicherung und zweckgebundene Verwendung Ihrer persönlichen Daten einwilligen. Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zum Umgang mit Bewerberdaten finden Sie unter https://uni-stuttgart.de/datenschutz-bewerbung.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. Bewerbungs- und Vorstellungskosten können nicht erstattet werden.

 

Zum Seitenanfang