Grüße aus Budapest – Fakultät 5 zu Besuch auf Bildungsmesse in Ungarn

30. Januar 2024 / ISP

Anfang Januar konnten sich ungarische Schüler:innen und Studierende über Studienmöglichkeiten an der Universität Stuttgart informieren.

Vom 10. bis 13. Januar war das Team der Fakultät 5 zu Gast auf der größten Studierendenmesse Ungarns und informierte Studieninteressierte über das Studienangebot an der Universität Stuttgart und Möglichkeiten insbesondere im Bereich der Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik.

Die Educatio Expo Budapest findet jährlich statt und ist mit über 50.000 Besucher:innen die erste Anlaufstelle für ungarische Schüler:innen und deren Eltern sowie für Studierende und andere Studieninteressierte, um sich über das Thema Ausbildung und Studium zu informieren.

Mit über 50.000 Besucher:innen ist die Educatio Expo die größte Bildungsmesse des Landes.

Der Gemeinschaftsstand des Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD war gut besucht. Dort beantworteten Virginie Herbasch, Internationalisierungsbeauftragte des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik und Laura Busch, Koordinatorin am International Service Point (ISP) der Fakultät 5, zahlreiche Fragen rund um das Studium an der Universität Stuttgart und natürlich dem Studienangebot der Fakultät 5.

Das Interesse an einem Studium in Deutschland ist in Ungarn groß. Insbesondere Studiengänge aus der Informatik und Elektrotechnik, aber auch aus den Wirtschaftswissenschaften und anderen Fächern, haben es den Schüler:innen angetan.

„Der Besuch auf der Educatio Expo war für uns als Fakultät, aber auch als Universität Stuttgart ein großer Erfolg! Wir hatten viele gute Beratungsgespräche. Die ungarischen Schüler:innen sind sehr interessiert und verfügen größtenteils über hervorragende Deutschkenntnisse – eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium bei uns“, berichtete Virginie Herbasch.

Am Infostand informiert Virginie Herbasch eine interessierte Schüler:in über das Studienangebot der Universität Stuttgart.

Das Team der Fakultät 5 freut sich über das große Interesse und plant schon die Messebeteiligung für das nächste Jahr.

Zum Seitenanfang