18. Oktober 2021 / Petra Enderle

Präsenzlehre im WS 2021/22

Willkommen zurück an der Uni!

Im Wintersemester 2021/22 können wir endlich wieder Lehrveranstaltungen in Präsenz sowie weitere Formate für die Lehre anbieten. Um an einer Präsenz-Lehrveranstaltung teilnehmen zu können, sind Studierende verpflichtet, an der Kontaktnachverfolgung teilzunehmen und ein gültiges campUSticket bei sich zu tragen. Ein campUSticket ist der Hochschulnachweis für die Verifizierung des 3G-Status, also der Nachweis, dass man geimpft, genesen oder negativ getestet ist.

Das Ausstellen eines solchen campUStickets ist an jeweils einem zentralen Registrierungszentrum sowohl auf dem Campus Vaihingen als auch auf dem Campus Stadtmitte möglich. Wo sich diese befinden, zeigt der Lageplan (PDF). Alle Studierenden, die nicht geimpft und genesen sind und für die Ausstellung des campUSticket einen negativen Schnelltest vorlegen müssen, können ab Mittwoch, 13.10.2021, an den Teststationen der Registrierungszentren kostenfrei einen Schnelltest des Universitäts-Kontingentes unter Aufsicht durchführen. Ein selbstmitgebrachter Test ist nicht zulässig. Ab 25. Oktober haben die Registrierungszentren montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr geöffnet.

Überall auf dem Campus muss mindestens ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (auf allen Verkehrswegen und Verkehrsflächen in den Gebäuden) getragen werden. Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen in Lehr- und Arbeitsräumen wird eine FFP2-Maske benötigt, weil dort der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht immer sicher eingehalten werden kann. Hier finden Sie weitere Informationen zum Hygienekonzept, das für die Universität Stuttgart gültig ist.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start!

Zum Seitenanfang