Projektkoordinator/in „International Service Point“

13. Dezember 2021 / Sonja Krieger

Am Dekanat der Fakultät 5 ist ab sofort in Vollzeit eine Stelle als Projektkoordinator/in „International Service Point“ zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei geeigneter Qualifikation nach TV-L EG 13.

Das Arbeitsgebiet der Stelle umfasst die Koordination des International Service Point (ISP) der Fakultät 5, insbesondere:

  • Eigenständige Betreuung und Förderung aller internationaler Studierender der Fakultät
  • Erstbetreuung für internationale Studieninteressierte, insbesondere via E-Mail
  • Selbständiger Aufbau und systematische Etablierung von (Social-) Events und Mentoringprogrammen gemäß den spezifischen Anforderungen internationaler Studierender in Zusammenarbeit mit den Studiengangsmanagern/innen
  • Betreuung internationaler Studierendengruppen und internationaler Gäste der Fakultät 5, Mitarbeit an der Organisation des Besuchsprogramms
  • Erstellung von englischsprachigem Informationsmaterial und Online-Angebot für internationale Studierende der Fakultät, insbesondere auch Übersetzungen deutscher Inhalte ins Englische
  • Unterstützung der Dozenten/innen der Fakultät 5 bei der Erstellung von englischsprachigem Lernmaterial und Online-Angebot
  • Selbständige Umsetzung von Marketingaktivitäten innerhalb und außerhalb der Fakultät in Zusammenarbeit mit den Studiengangsmanagern/innen und dem Internationalisierungsbüro
  • Selbständige Organisation und Nachbereitung von Sitzungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Erstellung und Pflege von Webseiten
  • Zusammenarbeit mit den studentischen Vertretungen der internationalen Studierenden und Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Fachgruppen und ISP
  • Organisatorische Mitwirkung und Zuarbeit für die Zulassungskommissionen bei der Weiterentwicklung der Auswahl- und Zulassungsverfahren für die englischsprachigen Studiengänge der Fakultät

Für die Tätigkeit sind folgende Qualifikationen erforderlich:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom)
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse sowie interkulturelle Kompetenz, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil
  • Erfahrungen im Übersetzen von Texten (DE > EN)
  • Hohes Organisationsgeschick und vernetztes Denken
  • Fähigkeit sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten
  • Einschlägige Erfahrung und Freude am Umgang mit Studierenden aus einem internationalen Umfeld
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (OpenCMS-Kenntnisse sind wünschenswert)
  • Sehr gute Kenntnisse des deutschen Hochschulsystems
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland

Für Fragen steht Ihnen Frau Sonja Krieger (sonja.krieger@f05.uni-stuttgart.de) gerne zur Verfügung. 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einer PDF-Datei mit dem Stichwort „ISP“ bis zum 28.01.2022 an die Fakultätsmanagerin, Frau Sonja Krieger, unter folgender Adresse: dekanat@f05.uni-stuttgart.de

Unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions finden Sie unseren Public Key zur Verschlüsselung Ihrer Email. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Absenden Ihrer Bewerbung in die Speicherung und zweckgebundene Verwendung Ihrer persönlichen Daten einwilligen. Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zum Umgang mit Bewerberdaten finden Sie unter https://uni-stuttgart.de/datenschutz-bewerbung.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. Bewerbungs- und Vorstellungskosten können nicht erstattet werden.

Zum Seitenanfang