22. Juli 2020 / Sonja Krieger

W3-Professur "Maschinelles Lernen und Robotik" zum 01.04.2021

Die Professur für Maschinelles Lernen und Robotik ist in der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik angesiedelt und soll Forschung und Lehre auf dem Gebiet lernender und autonomer Systeme vertreten, einschließlich deren Grundlagen im Maschinellen Lernen und der Robotik als auch in der Realisierung von KI-Anwendungssystemen. Die Professur wird eine tragende Rolle im neu zu gründenden Institut für Künstliche Intelligenz spielen.

Die gesuchte Persönlichkeit sollte in mehreren der folgenden Schwerpunkte dieses Gebiets durch hochrangige wissenschaftliche Veröffentlichungen international ausgewiesen sein:

  • Grundlagen der Lern- und Entscheidungstheorie
  • Die Realisierung von lernendem und intelligentem Verhalten in Robotik-Systemen
  • Reinforcement Learning und Lernen aus Demonstrationen
  • Robotik-Manipulation, mobile Robotik und Mensch-Roboter-Interaktion
  • Perzeption in der Robotik
  • Kombination von Lernen in Simulationen und in der realen Welt
  • Planungs- und Optimierungsmethoden im Maschinellen Lernen und in der Robotik
  • Ethische Aspekte von Maschinellem Lernen und Robotik
  • Anwendungsgetriebene KI-Forschung (z.B. in Architektur und Bauwesen, Simulationswissenschaften, Entwurf und Produktion, biomedizinischen Systemen)

In der Forschung ist die Mitwirkung an den interdisziplinären Forschungsvorhaben der Universität erwünscht. Die Fakultät ist maßgeblich an den Exzellenzclustern „Integrative Computational Design and Construction for Architecture“ und „Data-Integrated Simulation Science“ beteiligt, bei denen wesentliche Akzente im Maschinellem Lernen und in der Robotik liegen. Zudem bestehen exzellente Kooperationsmöglichkeiten mit dem Cyber Valley Forschungskonsortium, dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, der assoziierten IMPRS-IS Graduiertenschule und den Stuttgarter Fraunhofer Instituten. Mit Cyber Valley verfolgt das Land Baden-Württemberg das Ziel, die KI-Spitzenforschung voranzutreiben und die Aktivitäten der Universitäten Stuttgart und Tübingen, des MPI-IS sowie industrieller Forschungslabore zu bündeln. Eine enge Kooperation mit den im Cyber Valley angesiedelten Professuren und Einrichtungen ist daher ausdrücklich gewünscht. Es wird erwartet, dass die Vernetzung der Professur in diesem Kontext als auch durch öffentlich geförderte Forschungsprojekte und Kooperationen im industriellen Umfeld der Universität Stuttgart durch aktive Drittmitteleinwerbung ausgebaut wird.

Wir erwarten eine Beteiligung und Mitwirkung an der Lehre der Studiengänge der Informatik insbesondere hinsichtlich der Vertiefung im Bereich Künstliche Intelligenz, Autonome Systeme und Maschinelles Lernen, sowie aktive Drittmitteleinwerbung und Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich ausführlichem Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikationsverzeichnis, Forschungs- sowie Lehrkonzept) als pdf-Datei, sowie das Formular unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions, werden bis zum 18.09.2020 erbeten an Prof. Dirk Pflüger, Dekanat, Pfaffenwaldring 47, 70569 Stuttgart, Germany, Email: dekanat@f05.uni-stuttgart.de. Unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions finden Sie unseren Public Key zur Verschlüsselung Ihrer Email. Bitte seien Sie sich bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per unverschlüsselter Email der Risiken der Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Bewerbungsinhalte bewusst.

Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter: https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage, unter nachstehendem Link http://www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions entnehmen.

 

Datei-Anhänge
Zum Seitenanfang