Wasser sparen mit "hydrop water systems"

16. Dezember 2021 / Petra Enderle

Studierende geben im USUS-Blog der Uni Stuttgart Einblicke in ihre Start-up-Gründung

„Wir haben ein Startup gegründet“

Einen Aufsatz auf den zentralen Wasserzähler, der die Durchflussmengen erfasst und mittels künstlicher Intelligenz dem jeweiligen Verbrauchenden zugeordnet wird – das ist die Idee des Startup-Teams „hydrop water systems“ mit Studierenden der Universität Stuttgart. Bereits Ende Juli 2021 wurden die fünf Studierenden aus unterschiedlichen Fachbereichen, unter anderem auch der Elektrotechnik und Informationstechnik, mit ihrer Start-up-Idee mit vier Preisen beim landesweiten Wettbewerb "Academic Seed Accelorator BW" ausgezeichnet.

Im Studierendenblog berichten Sie nun über ihre ersten Schritte als Start-up.

Zum Seitenanfang