28. Juli 2021 / Sonja Krieger

W3-Professur „Integrated Photonic Systems“

INSTITUT FÜR ELEKTRISCHE UND OPTISCHE NACHRICHTENTECHNIK | 01.10.2022

Mit der Professur ist die Leitung des Instituts für Elektrische und Optische Nachrichtentechnik verbunden. Die Professur soll das Themenfeld Integrated Photonic Systems in Forschung und Lehre vertreten. Die gesuchte Persönlichkeit muss im Bereich der Integrated Photonic Systems und ihrer Anwendungen erfahren und wissenschaftlich international ausgewiesen und in mehreren der im Folgenden genannten Lehr- und Forschungsgebiete tätig sein:

  • Optische Nachrichtentechnik
  • Photonische Prozessoren und Repeater
  • Kohärente optische Übertragungstechnik
  • Integrierte Photonische Schaltkreise
  • Optische Wellenleitersysteme
  • Optoelektronische Schnittstellen

In der Lehre wird die Übernahme von Lehrveranstaltungen, auch in englischer Sprache, in den oben genannten Forschungsgebieten für die Bachelor- und Master-Studiengänge des Fachbereiches Elektrotechnik und Informationstechnik sowie für andere Studiengänge der Universität vorausgesetzt. Zudem soll die Professur die Grundlagenausbildung in der Lehrveranstaltung „Schaltungstechnik I und II“, vertreten. In der Forschung ist die Mitwirkung in interdisziplinären Forschungsvorhaben (z.B. IQST, SCOPE und GRK2642) der Universität erwünscht. Eine Vernetzung der Forschungsarbeit des Instituts sowohl im öffentlich geförderten Bereich als auch im reichhaltigen industriellen Umfeld durch aktive Drittmitteleinwerbung wird erwartet. Die gesuchte Persönlichkeit sollte eine mehrjährige erfolgreiche Tätigkeit in der Industrie oder in industrienahen Forschungseinrichtungen vorweisen können.


Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 LHG Baden-Württemberg.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich ausführlichem Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikationsverzeichnis, Forschungs- sowie Lehrkonzept) als eine einzelne Datei im pdf-Format, sowie das Formular unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions, werden bis zum 03.10.2021 erbeten an Prof. Andreas Kirstädter, c/o Dekanat Fakultät 5, Pfaffenwaldring 47, 70569 Stuttgart, Germany, E-Mail: dekanat@f05.uni-stuttgart.de. Unter www.f05.uni-stuttgart.de/open-positions finden Sie unseren Public Key zur Verschlüsselung Ihrer E-Mail. Bitte seien Sie sich bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per unverschlüsselter E-Mail der Risiken der Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Bewerbungsinhalte bewusst.


Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen: uni-stuttgart.de/dual-career.


Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.


Informationen zum Umgang mit Bewerberinnen- und Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO finden Sie unter uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung.

Datei-Anhänge
Zum Seitenanfang