Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Gleichstellung

Gleichstellungsarbeit in der Informatik und der Elektrotechnik

Frauen in Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte

Frauen mit MINT-Studium werden auf dem Arbeitsmarkt gebraucht – sowohl in der Wirtschaft als auch in der Wissenschaft. Die Universität Stuttgart als Arbeitgeber betont Chancengleichheit, Vielfalt und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Das gilt natürlich auch für die Fakultät 5. Unsere Fakultätsgleichstellungsbeauftragten, Frau Dr. Emna Eitel (INFOTECH) und Frau Laura Manoliu (IHF), unterstützen die Fakultät bei der Umsetzung ihrer Gleichstellungs-Ziele. Über einen Verteiler informieren sie regelmäßig über Veranstaltungen, Ausschreibungen und Preise speziell für Frauen. Sie sind erste Ansprechpartnerinnen für die Themen rund um Chancengleichheit und Gleichstellung. Das gilt für Wissenschaftlerinnen und Studentinnen gleichermaßen – denn ohne Studentinnen gibt es auch keine Professorinnen.

Studentinnen und Studenten arbeiten im Team (c) Fotolia/contrastwerkstatt

Der Anteil an Studentinnen in unseren Studiengängen liegt bei rund 18%. Dabei unterscheidet sich der Anteil stark nach Studiengang. Die Fakultät hat großes Interesse daran, den Frauenanteil zu steigern und beteiligt sich daher an den Veranstaltungen der Universität (vgl. Kasten rechts). Zudem bieten die Institute und Fachbereiche Einzelveranstaltungen für Schülerinnen an, meist in Form von Workshops. Diese finden unregelmäßig statt und werden auf der Website und in den sozialen Medien angekündigt.

Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsreferat

Die Universität verfügt über ein gut ausgebautes Mentoring-Programm, welches Angebote für jede Ausbildungsstufe bereithält– von der Schülerin zur Professorin.

Weitergehende Informationen und Hilfestellung zum Thema sexuelle Diskriminierung gibt es auf den Seiten des Gleichstellungsreferats der Universität.

Alle Informationen rund um die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium finden Sie hier beim Service Uni und Familie.

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte

 

Heike Adel

Gleichstellungsbeauftragte Fakultät; Erasmus-Koordinatorin

Dieses Bild zeigt Eitel
Dr.

Emna Eitel

Program Manager INFOTECH; Manager International Service Point Faculty 5; Gleichstellungsbeauftragte Fakultät 5