Abends im Computermuseum

Computermuseum der Informatik

Veranstaltungsreihe - Ein virtuelles Angebot des Computermuseums der Informatik für Interessierte und Freunde des Museums

Willkommen im Computermuseum

Seit Dezember 2020 lädt das Team des Computermuseums zu einem virtuellen Blick ins Museum ein: gezeigt werden jeweils thematisch zusammengehörende Sammlungsstücke oder ein besonderes Sammlungsstück im Detail. Die Reihe findet als Live-Stream statt, der aus dem Computermuseum gesendet wird.

Nächster Termin: Donnerstag, 08.09.2022

Thema an diesem Abend:

Mechanischer Computer Z1

Die von Konrad Zuse 1938 fertig gestellte frei programmierbaren mechanischen Rechenmaschine Z1 wurde im 2. Weltkrieg zerstört. 1989 stellte Konrad Zuse einen Nachbau der Rechenmaschine her, der nun im Deutschen Technikmuseum Berlin zu sehen ist. Die Z1 enthielt alle wesentlichen Komponenten eines Computers: einem Rechenwerk, einem Speicher, einer Eingabe- und einer Ausgabeeinheit. Es werden binäre Zahlen verarbeitet. Leider ist die Maschine zur Zeit nicht funktionsfähig.

Klemens Krause berichtet an diesem Abend über seinen Reparaturversuch an der Z1 im August 2022.

Video: Binäres mechanisches Addierwerk nach Ideen von Konrad Zuse

Binäres mechanisches Addierwerk nach Ideen von Konrad Zuse - Nachbau von Klemen Krause

Link zur Übertragung mit Twitch

Vorschläge für weitere Vorführthemen gerne an das
Team des Computermuseums.

Ralph Braun, Klemens Krause und Christian Corti
Ralph Braun, Klemens Krause und Christian Corti

Möchten Sie über die nächste Veranstaltungen informiert werden? Senden Sie bitte eine Mail an
chm-s@informatik.uni-stuttgart.de
Betreff: Vortragsbenachrichtigung

Zum Seitenanfang