Der Fachbereich

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik reicht zurück bis in das Jahr 1882, als der erste Professor für Elektrotechnik in Stuttgart berufen wurde. Seither hat er sich zu einer international anerkannten Forschungs- und Entwicklungsstätte auf sehr vielen Gebieten der modernen Elektro- und Informationstechnik gewandelt.

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik gehört zur Fakultät 5 für Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Stuttgart.

Dem Fachbereich sind aktuell 15 Institute zugeordnet, die sich auf ihre jeweiligen Schwerpunkte in Lehre und Forschung spezialisiert haben.

Gremien

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik gehört zur Fakultät 5 "Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik". Damit sind alle Professorinnen und Professoren der Elektrotechnik und Informationstechnik auch Mitglieder des Großen Fakultätsrates der Fakultät 5.

 

Großer Fakultätsrat

Zu den Aufgaben der Prüfungsausschüsse gehören:

  • Anerkennung von Prüfungsleistungen
  • Antrag auf verspäteten Prüfungsrücktritt (mit Begründung, siehe Prüfungsordnung)
  • Grundsätzliche Entscheidungen in studiengangsbezogenen Fragen

 

Prüfungsausschussvorsitzende

Die Studienkommission (StuKo) eines Studiengangs ist das beratende Gremium des Großen Fakultätsrates für den Bereich Lehre im jeweiligen Studiengang. Sie erarbeitet Vorschläge für die Weiterentwicklung und Verbesserung des Studiums und der Studieninhalte. Auch die Prüfungsordnungen und notwendige Prüfungsordnungsänderungen werden von ihr angestoßen. Eine weitere Aufgabe der StuKo ist es, über die Verteilung der dezentralen Qualitätssicherungsmittel (QSM) zu entscheiden. Alle Entscheidungen müssen aber vom Großen Fakultätsrat genehmigt werden.

 

StuKo

PD Dr.-Ing.

Markus Gaida

Geschäftsführer Institutsverbund Elektrotechnik und Informationstechnik; Studiengangsmanager ETIT

Dieses Bild zeigt Vettin
 

Laura Vettin

Studienbüro Elektrotechnik und Informationstechnik; Studienberatung Studieneingangsphase (EI)