Der Fachbereich

Der Fachbereich Informatik hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1970 zu einer international anerkannten und forschungsstarken Institution entwickelt, die weite Teilgebiete der modernen Informatik abdeckt.

Am Fachbereich Informatik forschen und lehren derzeit 35 Professorinnen und Professoren in aktuell acht zugeordneten Instituten, die sich auf ihre jeweiligen Schwerpunkte in Lehre und Forschung spezialisiert haben.

Seit seiner Gründung 1970 hat sich der Fachbereich Informatik kontinuierlich zu einer international anerkannten und forschungsstarken Institution entwickelt. Heute sind wir Teil der Fakultät 5 für Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik.

Als maßgeblicher Partner beteiligen wir uns aktiv im Exzellenzcluster Simulation Technology (SimTech), an der Graduiertenschule advanced Manufacturing Engineering (GSaME) sowie in mehreren Forschungsverbünden der Universität. Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, benachbarten Universitäten sowie mit Hochschulen prägen unser Forschungsprofil. 

Dabei fühlen wir uns der Hochtechnologieregion Baden-Württemberg verbunden. Dies gilt auch für unsere zahlreichen Industriepartner in der Forschung, insbesondere für unsere Partnerschaften im Rahmen des Hermann Hollerith Zentrums und des IBM Technology Partnership Centers. Unsere Studiengänge berücksichtigen die enorme Breite der Informatik und ermöglichen den Studierenden viele Auswahlmöglichkeiten sowie Raum für eigenständiges Arbeiten.

Mehr zur Geschichte der Informatik.

Zum Lageplan
Dieses Bild zeigt Katrin Schneider

Katrin Schneider

Dr.

Fachbereich Informatik: Studiengangsmanagerin, Fachbereichsmanagerin & Erasmus-Koordinatorin

Dieses Bild zeigt Stefan Zimmer

Stefan Zimmer

Dr.

Fachstudienberater Informatik

Zum Seitenanfang