Incoming Austausch-Studierende

Für Studierende aus dem Ausland steht ein breitgefächertes Angebot für das Studium und Praktika an der Uni Stuttgart zur Verfügung.

Allgemeine Information

Herzlich Willkommen am Fachbereich für Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Stuttgart!                         

Um als Austauschstudierender an unserem Fachbereich studieren zu können, müssen Sie an einer Partnerhochschule der Universität Stuttgart eingeschrieben sein. Sie können ein oder zwei Semester an der Universität Stuttgart zum Beispiel im Rahmen des Erasmus+ Austauschabkommens studieren.

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zur Planung Ihres Aufenthaltes in unserem Fachbereich.

Für internationale Studierende und Bewerber

Für die Bewerbung und Zulassung zu einem Austauschprogramm ist das International Office zuständig. Informationen über das Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Webseite des International Office.

Die Vorlesungszeit in Deutschland beginnt im Vergleich zu anderen europäischen Ländern recht spät. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie noch in Stuttgart sind, wenn die Prüfungen stattfinden.

Wintersemester:  

Vorlesungszeit: Mitte Oktober - Mitte Februar

Prüfungszeitraum: Mitte Februar - Anfang April

Sommersemester:    

Vorlesungszeit: Mitte April - Ende Juli

Prüfungszeitraum: Anfang August - Anfang Oktober                                                    

Der akademische Kalender unterteilt unser Studienjahr in zwei Semester.

Bitte berücksichtigen Sie die unterschiedlichen Lehr- und Prüfungszeiten bei der Planung Ihres Austauschaufenthalts! Ein reguläres Semester hat 30 ECTS-Punkte.

Grundsätzlich sind Sie in der Wahl Ihrer Lehrveranstaltungen völlig frei und können aus dem Angebot der Bachelor- und Masterstudiengänge diejenigen Kurse auswählen, die am besten in Ihren Studienplan passen und die Sie sich an Ihrer Heimatuniversität anrechnen lassen können.

Wenn Sie Kurse aus anderen Fachbereichen belegen möchten, müssen Sie sich mit dem jeweiligen Fachbereich in Verbindung setzen, um sich über eventuelle Beschränkungen zu informieren.        

Es besteht auch die Möglichkeit, Deutschkurse zu belegen (Deutsch-Intensivkurs vor Semesterbeginn und Deutschkurs während des Semesters).         

Im Bachelor Studium ist die Unterrichtssprache am Fachbereich überwiegend Deutsch.

Viele unserer Seminare im Master Studium werden auf Englisch angeboten, so dass es im Master möglich ist, entweder auf Englisch oder auf Deutsch zu studieren.   

Detaillierte Informationen zu den Kursen finden Sie auf C@mpus.

Eine Lehrveranstaltungsanmeldung ist nur dann möglich, wenn Sie im entsprechenden Semester eingeschrieben sind.

Wenn Sie sich zu einer Lehrveranstaltung in C@MPUS anmelden, haben Sie viele Vorteile. Ob eine Lehrveranstaltungsanmeldung verpflichtend ist, ist von der konkreten Lehrveranstaltung abhängig.

Deutsch

Wir erwarten ein B1-Niveau in Deutsch, wenn Sie deutschsprachige Kurse besuchen wollen.  

Englisch

Wir erwarten ein B2-Niveau in Englisch, wenn Sie Kurse besuchen möchten, die ausschließlich auf Englisch unterrichtet werden.

Außerdem erwarten wir auch ein B2-Niveau in Englisch, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Bachelor- oder Masterarbeit während Ihres Austauschs zu schreiben.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, sich vor Beginn Ihres Studiums in Stuttgart gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache anzueignen, die Ihnen das alltägliche Leben wie Wohnungssuche, Einkaufen, Kontakte knüpfen usw. sehr erleichtern werden.

Vor Beginn Ihres Aufenthalts sollten Sie ein Studienvertrag (Learning Agreement) mit den Kursen ausfüllen, die Sie an der Universität Stuttgart belegen möchten.

Bitte kontaktieren Sie die Erasmus-Koordinatoren, wenn Sie Fragen zu Ihrer Kurswahl haben. Gerne auch per Mail.

 

Sie müssen alle Prüfungen, einschließlich Labor, im Anmeldezeitraum anmelden (siehe Bekanntmachung des Prüfungsamtes).

Am Ende Ihres Aufenthalts können Sie Ihre Leistungsübersicht selbst ausdrucken. Die Übersicht ist auf deinem C@MPUS verfügbar. 

 

Campus

Wenn Sie beabsichtigen, während Ihres Aufenthalts in Stuttgart eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben, müssen Sie eine/einen Betreuer/-in an dem Institut finden, an dem Sie die Arbeit schreiben möchten.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich sowohl Ihr Thema als auch Ihren Betreuer selbst suchen müssen.

Wenn Sie den Wunsch haben, als Austauschstudierender eine Abschlussarbeit zu schreiben, empfehlen wir Ihnen, für zwei Semester zu kommen. Dann haben Sie die Zeit, eine Abschlussarbeit für Ihr zweites Semester persönlich zu organisieren.                                                                                                                                                                  

Wenn Sie während Ihres Austauschaufenthaltes eine Abschlussarbeit anfertigen möchten, müssen Sie die regulären Regeln unseres Fachbereichs für Bachelor- und Masterarbeiten beachten.

Die Regeln für Abschlussarbeiten können von unserer Seite hinsichtlich der Anzahl der ECTS-Punkte oder des Niveaus nicht angepasst werden, sondern nur von der Seite Ihrer Heimatuniversität.

Bitte besprechen Sie dies mit dem Koordinator/Betreuer an Ihrer Heimatuniversität. 

Eine Bachelorarbeit dauert 4 Monate und hat in der Regel 12 ECTS.

Eine Master-Thesis dauert 6 Monate und hat 30 ECTS.

Eine Abschlussarbeit muss fristgerecht und nach unseren Regeln angemeldet und eingereicht werden. 

Ihr Studienaustausch wird von zwei verschiedenen Bereichen betreut.  

Die Erasmus-Koordinatoren unseres Fachbereichs beantworten Ihnen gerne alle Fragen zu Ihrem Studium, zur Kurswahl, zum Learning Agreement und zu anderen akademischen Angelegenheiten.

Alle Fragen zur Verwaltung, Bearbeitung und anderen nicht-akademischen Angelegenheiten werden vom International Office der Universität beantwortet.

Auf der Website der Fachschaft finden Sie nützliche Informationen über unseren Fachbereich.

News zum Studieren in Stuttgart


Wichtige Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Virginie Herbasch

Virginie Herbasch

 

Internationalisierungsbüro Elektro- und Informationstechnik, Beratung zu Auslandsaufenthalten, Erasmus-Koordination

Markus Gaida

PD Dr.-Ing.

Geschäftsführer Institutsverbund Elektrotechnik und Informationstechnik (EI), Studiengangsmanager EI. Fachstudienberatung EI, Erasmus-Koordinator (EI), Leiter Internationalisierung EI

Zum Seitenanfang