Dieses Bild zeigt

Master Elektromobilität

Abschluss: Master of Science (M.Sc.), Regelstudienzeit: 4 Semester

Der Master-Studiengang Elektromobilität mit einer Dauer von 4 Semestern wird seit dem Wintersemester 2012/2013 angeboten. Im Master-Studium werden die methodischen Grundlagen aus dem Bachelor-Studium vertieft und die Voraussetzung für anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten in Wissenschaft, Industrie und im Dienstleistungssektor geschaffen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studienganges (Abschluss Master of Science) an einer Universität besteht die Möglichkeit zur Promotion (Abschluss Dr.-Ing.) und zur Habilitation.

Studiengangsübersicht

Herzlich willkommen zum Master-Studiengang Elektromobilität. Unser Ziel ist die Ausbildung von erstklassigen Ingenieurinnen und Ingenieuren auf dem Gebiet moderner, umweltfreundlicher und ressourcenschonender Mobilitätskonzepte.

Die Betätigungsfelder für auf den Schwerpunktthemen dieses Studiengangs ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieuren sind vielfältig und herausfordernd:

  • Entwicklung innovativer, ressourcenschondender Produkte und Konzepte
  • Nachhaltige Energieversorgung
  • Umwelttechnologie
  • Planung und Betrieb komplexer Mobilitäts- und Verkehrssysteme.

An das Bachelor-Studium schließt sich das Master-Studium an, in dem die Kenntnisse und Fähigkeiten, die im Bachelor-Studium erworben wurden, um eine weitere fachliche Vertiefung ergänzt werden. Weiter werden hier auch nochmals längerfristig gültige Grundlagen vermittelt, mit denen die im Bachelor-Studium gelegte fundierte methodische Basis des Universitätsabsolventen weiter ausgebaut wird.

Aufbauend auf dem Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik mit Studienschwerpunkt Elektromobiltät oder auf dem Bachelor-Studiengang Fahrzeug- und Motorentechnik wird der Master-Studiengang Elektromobilität angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums wird der akademische Grad „Master of Science“ (M.Sc.) verliehen.

Der Master-Studiengang weist fachliche Vertiefungen auf, aus denen der Studierende eines der Angebote auswählt:

  • Autonomes und vernetztes Fahren
  • Elektrischer Antrieb
  • Infrastruktur

Das Studium im Master-Studiengang umfasst Pflichtmodule, die besucht werden müssen, Wahlmodule, aus denen eine Auswahl erfolgt sowie ein Fachpraktikum, das in den Labors der Institute des Fachbereiches durchgeführt wird. Den Abschluss des Master-Studiums bildet die Master-Arbeit, die einen Umfang von 6 Monaten aufweist. In dieser Master-Arbeit soll der Studierende zeigen, dass er relevante Probleme seines Fachgebietes mit den im Studium erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten und seiner Kreativität als angehender Ingenieur lösen kann.

Promotion

Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums besteht bei entsprechender Eignung und Interesse die Möglichkeit zur Weiterqualifikation durch eine Promotion zum Dr.-Ing. an einem der Institute des Fachbereiches Elektrotechnik und Informationstechnik oder an anderen Instituten unserer Universität oder auch an anderen Universitäten.