Computermuseum der Informatik

Besucher-Informationen

Öffnungszeiten und Führungen im Computermuseum der Stuttgarter Informatik

Das Museum ist zugänglich:

jeden Dienstag zwischen 16:15 und 18:30 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Der Eintritt ist frei.

Das Museum ist unter Beachtung der Richtlinien des Hygienekonzepts der Universität Stuttgart wieder für Besucher geöffnet. Termine nach Absprache.

Das Computermuseum am Tag der Wissenschaft

Der Tag der Wissenschaft ist der „Tag der offenen Tür" der Universität Stuttgart und findet jedes Jahr im Sommer auf dem Campus Vahinigen statt. Das Computermuseum ist mit verschiedenen Rechnern und Spielconsolen beteilgt. - Es darf gespielt werden! 

Führungen für Gruppen sind in deutscher und englischer Sprache möglich. Dauer der Führung: ca. 90 Minuten.

Nach einer Einführung in die Entwicklung der mechanischen und elektronischen Rechenmaschinen werden die Ausstellungsstücke im Betrieb gezeigt, darunter:

  • mechanischer und elektronischer Tischrechner,
  • den wohl ältesten noch im laufenden Einsatz befindlichen Magnettrommelrechner in Deutschland,
  • eine IBM 1130 mit Lochkarten,
  • frühe Minicomputer,
  • alte Ein- und Ausgabegeräte
  • und eine Vielzahl heute vergessener Datenträger wie Lochkarten, Lochstreifen, Disketten u. A..

Die Führung ist nicht nur für technische Spezialisten interessant, sondern auch für technische Laien, die vielleicht in ihrem aktiven Berufsleben vor 40 Jahren mit diesen Geräten als Anwender gearbeitet haben, ohne die Technik die dahinter steckt, zu verstehen

Für die Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Klemens Krause.

Unser Tipp: Bringen Sie genügend Zeit mit ins Computermuseum - unsere Sammlungsstücke haben viele interessante Geschichten zu erzählen!

 

Folgende Volkshochschulen haben eine Führung durch das Computermuseum in ihr Programm aufgenommen:

 

Zum Seitenanfang