Dieses Bild zeigt

Studieninteressierte

Studieren am Fachbereich Informatik - eine Vielzahl an Studiengängen, Forschungsstärke und einer der größten Wirtschaftsstandorte der Welt

Studieren am Fachbereich Informatik

Bevor Sie ein Studium beginnen, sollten Sie sich möglichst umfangreich über dessen Inhalte und Anforderungen informieren. Das kann helfen, unliebsamen Überraschungen vorzubeugen und Enttäuschungen zu vermeiden. Wir haben deshalb die wichtigsten Informationen über die vom Fachbereich Informatik angebotenen Studiengänge zusammengestellt, aber auch weitergehende Hinweise rund um das Studium selbst.

Bei allen (weiteren) Fragen zum Studium oder zu den einzelnen Studiengängen steht unsere Studienberatung jederzeit zur Verfügung.

Bachelor-Studiengänge

+-

Der Studiengang vermittelt die Grundlagen der reinen Informatik mit all ihren Querschnitts­poten­zialen. Die Studierenden lernen hier unter anderem das präzise Formulieren komplexer Inhalte, den fach­gerechten Umgang mit neuen Medien, und sie entwickeln ein geschultes Abstraktionsvermögen.

Studiengangsseite Informatik

In diesem Studiengang wird der kon­struktive Aspekt und damit die Anwendung der Informatik in der Praxis vermittelt. Die Studierenden sollen durch ihre Beteiligung an der konkreten, praxisnahen Arbeit die typischen Situationen ihres späteren Berufs bereits im Studium kennenlernen, um die Hochschule mit einer besonders ausgeprägten Qualifikation für Tätigkeiten im Bereich der Softwareentwicklung und -bearbeitung zu verlassen.

Studiengangsseite Softwaretechnik

Interaktive Benutzungsoberflächen sind heute ein Grundbestandteil vieler Systeme und Maschinen. Um solche Systeme intuitiv benutzbar und angenehm zu gestalten, brauchen Systementwickler umfassende Informatikkenntnisse. Daneben ist auch ein umfassendes Wissen im Bereich der digitalen Medien, der Mensch-Computer-Interaktion, der Computer-Grafik, oder der Sprachverarbeitung notwendig. Genau das vermittelt der Studiengang Medieninformatik.

Studiengangsseite Medieninformatik

Dieser Studiengang vermittelt seinen Studierenden die Kompetenzen, die zum Umgang mit den durch die fortschreitende Digitalisierung anfallenden enormen Mengen von Daten (Big Data) notwendig sind. Nach Abschluss des Studiums verfügen Data Scientists über ein multidisziplinäres Kompetenzprofil mit fundierten quantitativ-statistischen und informatikorientierten Basiskenntnissen sowie einer ausgeprägten Schnittstellen- und Kommunikationskompetenz, insbesondere zwischen Daten und Personen, Business und IT sowie zwischen Datenproduzenten und Datenkonsumenten.

Studiengangsseite Data Science

Dieser Studiengang setzt an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine an. Das Fach spricht Studierende an, die Interesse an Sprache und Kommunikation einerseits und die Fähigkeit zu struktureller Analyse und Implementierung am Computer andererseits haben. Eigene Akzente in Richtung Linguistik, Informatik oder Anwendungsorientierung können im Wahlbereich gesetzt werden.

Studiengangsseite Maschinelle Sprachverarbeitung

Informatik kann auch für das Lehramt an Gymnasien studiert werden. Dabei ist der Fachbereich Informatik für die fachspezifische Ausbildung zuständig, während die pädagogischen und didaktischen Fertigkeiten durch andere Institute der Universität Stuttgart vermittelt werden.

Studiengangsseite Informatik Lehramt

Dieser Studiengang kombiniert Informatik und Betriebswirtschaftslehre miteinander. Den Studien­gang bieten wir zusammen mit der Universität Hohenheim an. Durch die auf beide Uni­versi­täten verteilte Lehre werden die Kernkompetenzen beider Institutionen optimal ausgeschöpft.

Studiengangsseite Wirtschaftsinformatik

In diesem Studiengang hat der Fachbereich Informatik umfangreiche Lehraufgaben. Den Studierenden dieses Studiengangs werden in verschiedenen Veranstaltungen die Grundlagen der Informatik vermittelt. Außerdem können Wahlfächer aus dem Fachbereich belegt werden.

Studiengangsseite Simulation Technology

Master-Studiengänge

+-

Dieser Masterstudiengang bietet Ihnen viele verschiedene Vertiefungslinien an, aus denen Sie zwei wählen müssen. Das Angebot der Vertiefungslinien reicht von Datenbanken, Informationssystemen, Anwendungs- oder Rechnerarchitektur, Intelligente oder Parallele Systeme, Sprachverarbeitung, Theoretische Informatik bis hin zur Visualisierung. In diesen Fächern erhalten Sie dann eine sehr forschungsorientierte Ausbildung und ergänzen diese durch verschiedene Wahlmodule.

Studiengangsseite Master Informatik

Wie bereits im Bachelorstudiengang werden auch im Master weiterhin der konstruktive Aspekt und die praktischen Seiten der Informatik betont. Insbesondere werden durch eine Prozessanalyse und ein Entwicklungsprojekt Teamarbeit und Anwendung des Erlernten gefördert. Damit werden Absolventen direkt und umfassend auf einen Beruf in der Softwareentwicklung und -bearbeitung vorbereitet. Durch die Freiräume in der Vertiefungslinie und in den Wahlfächern können je nach Interesse eigene Schwerpunkte gesetzt werden.

Studiengangsseite Master Softwaretechnik

Der Masterstudiengang Computer Science ist einer unserer englischsprachigen Studiengänge. Die Inhalte orientieren sich am deutschsprachigen Masterstudiengang Informatik, aber durch die englische Sprache ist dieser Studiengang prädestiniert für internationale Studierende. Der Studiengang bietet drei Studienprofile an: Autonomous Systems, Service Technology and Engineering sowie Visual Computing. Innerhalb dieser Bereiche werden Pflicht- und Wahlveranstaltungen angeboten, die die Grundausbildung eines Bachelors deutlich erweitern und auf die Anforderungen in der Industrie und auch in der Forschung vorbereiten.

Studiengangsseite Computer Science

Dieser ebenfalls englischsprachige Master baut auf dem Bachelor Maschinelle Sprachverarbeitung auf und vertieft die Kenntnisse des Faches. Die Studierenden beschäftigen sich mit dem Aufbau natürlicher Sprachen vom syntaktischen, semantischen, morphologischen und phonetischen Standpunkt aus und versuchen, die gewonnenen Erkenntnisse für die Entwicklung neuer Problemlösungsstrategien im Bereich der Sprachverarbeitung einzusetzen.

Studiengangsseite Computational Linguistics

Dieser englischsprachige Studiengang ist ein Hybrid. Er wird von beiden Fachbereichen der Fakultät 5, dem Fachbereich Elektro- und Informationstechnik und dem Fachbereich Informatik und Softwaretechnik gemeinsam angeboten. Im Unterschied zum Masterstudiengang Computer Science legt man hier Wert auf die Kombination von elektrotechnischem und informatischem Wissen.

Studiengangsseite Information Technology

Ansprechpartner zu den Studiengängen des Fachbereichs Informatik

Dieses Bild zeigt Schneider
Dr.

Katrin Schneider

Studiengangsmanagerin Informatik und Softwaretechnik; Fachbereichsmanagerin Informatik; Erasmus-Koordinatorin