Lehramt Informatik Studienstruktur GymPO 2009

Erläuterungen und wichtige Informationen

Übergangsregelungen: GymPO I zu Lehramt mit Bachelor und Master
Wenn Sie ein Lehramtsstudium vor dem Wintersemester 2015/16 aufgenommen haben und Sie nach GymPO I (2009) studieren, gelten für Sie besondere Übergangsregelungen.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Zweites Hauptfach ist NICHT Mathematik

  • Orientierungsprüfung: "Programmierung und Software-Entwicklung" (9 ECTS)
  • weitere Pflichtmodule inklusive "Mathematik für Informatiker und Softwaretechniker"
  • Katalog "LA-INF" (Lehramt Informatik): es muss 1 Modul belegt werden.
  • 2 Seminare (zu je 3 ECTS): sollte nicht vor dem dritten Semester absolviert werden, da hier auf Wissen aus den ersten Semestern referiert wird. Weitere Hinweise zu den Seminaren finden Sie hier.
  • Grundlagen der Fachdidaktik Informatik (6 ECTS)

Zweites Hauptfach ist Mathematik

  • Orientierungsprüfung: "Programmierung und Software-Entwicklung" (9 ECTS)
  • weitere Pflichtmodule außer "Mathematik für Informatiker und Softwaretechniker"
  • anstelle der "Mathematik für Informatiker und Softwaretechniker" müssen hier folgende Module belegt werden:
    • Algorithmen und Berechenbarkeit (6 ECTS)
    • Katalog "LA-INF-Mathe": es müssen 2 Module belegt werden
  • Katalog "LA-INF" (Lehramt Informatik): es muss 1 Modul belegt werden.
  • 2 Seminare (zu je 3 ECTS): sollte nicht vor dem dritten Semester absolviert werden, da hier auf Wissen aus den ersten Semestern referiert wird. Weitere Hinweise zu den Seminaren finden Sie hier.
  • Grundlagen der Fachdidaktik Informatik (6 ECTS)

Die wichtigsten Punkte der Prüfungsordnung 2015

  • Jede Prüfung kann einmal wiederholt werden. In bis zu 3 Fällen (pro Hauptfach) kann eine Prüfung ein zweites Mal wiederholt werden. Sollte dieser Drittversuch nicht bestanden werden (und nur dann) erfolgt eine mündliche Fortsetzungsprüfung, die über den Fortgang des Studiums oder über dessen Ende entscheidet.
  • Nicht-bestandene Prüfungen müssen innerhalb von 2 Semestern wiederholt werden.
  • Auch bei Wahlmodulen (Katalog-Modulen) muss man eine nicht-bestandene Prüfung wiederholen. Es ist nicht möglich, auf ein anderes Wahlmodul auzuweichen. Das bedeutet, dass man im schlimmsten Fall auch durch ein Wahlmodul den Prüfungsanspruch im Studiengang verlieren kann.
  • Alle Informationen zur PO findet Ihr in dem Dokument selbst.

Bei Fragen wendet Euch bitte an die Fachstudienberater oder die Studiengangsmanagerin