Erstsemester-Informationen

Hier finden Sie viele Fragen, die sich Erstsemester stellen

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt die aktuelle Situation sehr dynamisch und viele Gegebenheiten sind (noch) nicht klar oder ändern sich laufend. Bitte informieren Sie sich zu aktuellen Themen wie Präsenzveranstaltungen, Gebäudeöffnungen, etc. auch immer auf den Seiten der Universität (https://www.uni-stuttgart.de/corona) und des Fachbereichs (https://www.informatik.uni-stuttgart.de/corona).
Vielen Dank!

Gerade in der aktuellen Situation, in der der direkte Kontakt oft schwierig ist, ist es sehr wichtig, bei allen Unklarheiten Fragen zu stellen. Verlassen Sie sich hier bitte auch nicht auf eventuelle Aussagen Ihrer Kommiliton_innen, sondern fragen Sie im Zweifel lieber noch einmal nach.

Allererste Ansprechpartner sind nach wie vor die Studiengangsmanagerin Dr. Katrin Schneider und der Fachstudienberater Informatik Dr. Stefan Zimmer.

Zur weiteren Information und zur besseren Vernetzung hat der Fachbereich Telegram-Gruppen für die Erstsemester und alle Studiengänge eingerichtet. Falls Sie die E-Mail mit dem entsprechenden Link nicht bekommen haben sollten, wenden Sie sich bitte per Mail an Katrin Schneider.

Fragen über Fragen

"Aller Anfang ist schwer"

oder

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Ob Sie es mit der Redewendung halten oder mit Hermann Hesse - ab jetzt beginnt ein neues Kapitel. Mit dem Beginn eines Studiums ändert sich einiges und vieles, das zu Schulzeiten noch von anderen organisiert wurde, müssen Sie nun selbst in die Hand nehmen. Wir haben auf dieser Seite versucht, die wichtigsten Themen aufzugreifen, mit denen Studienanfänger in den ersten Wochen und Monaten konfrontiert sind. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben oder bei einem Thema nicht weiterkommen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start in Ihr Studium.

Die Vorlesungen und Übungen des Wintersemesters 2020/21 starten am 02. November 2020 (quasi 3 Wochen später als normal).

In diesem Wintersemester werden die Vorlesungen vorwiegend online angeboten. Für die Übungen gibt es ein Konzept für Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung aller Hygienevorschriften. Dabei werden alle Studierenden festen Gruppen zugeordnet, die einmal pro Woche einen ganzen Vormittag oder einen ganzen Nachmittag alle Übungen nacheinander absolvieren. Dazu werden Sie rechtzeitig alle notwendigen Informationen von uns erhalten.

 

In diesem Wintersemester werden die Vorlesungen vorwiegend online angeboten. Für die Übungen gibt es ein Konzept für Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung aller Hygienevorschriften. Dabei werden alle Studierenden festen Gruppen zugeordnet, die einmal pro Woche einen ganzen Vormittag oder einen ganzen Nachmittag alle Übungen nacheinander absolvieren. Dazu werden Sie rechtzeitig alle notwendigen Informationen von uns erhalten.

Die Präsenzübungen werden Mittwochs und Donnerstags stattfinden.
Bitte melden Sie sich per Mail bei Katrin Schneider, ob Sie die Übungen in Präsenz oder online durchführen möchten.

Auf unseren Studiengangsseiten finden Sie alle Informationen, die für Ihren jeweiligen Studiengang relevant sind. Bei allen weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangsmanagerin oder Ihren Fachstudienberater.

Studiengangsseiten

Es gibt einige wichtige Termine, die Sie beachten sollten:

Vorlesungsbeginn: 02. November 2020

Einführungsveranstaltung: in der Woche vom 26.10. bis 30.10.2020
--> allg. Informationen der Universität
--> Anmeldung für Einführungsveranstaltungen
--> detaillierte Informationen der Fachgruppe

Beginn Prüfungsanmeldung: voraussichtlich 11.11.2020

Ende Prüfungsanmeldung: vorraussichtlich 17.12.2020

Vorlesungsende: 6. Februar 2021

Sie müssen an allen Vorlesungen teilnehmen, die für das erste Semester in Ihrem Studiengang vorgesehen sind. Bitte beachten: manche Fächer haben nur eine Vorlesung pro Woche, andere zwei. Bei zwei Vorlesungen pro Woche heißt das aber nicht, dass Sie sich einen Termin aussuchen dürfen: Sie müssen beiden Vorlesungen besuchen, da in einem solchen Fach mehr Stoff vermittelt wird. In diesem Wintersemester finden alle Vorlesungen corona-bedingt online statt und werden auch aufgezeichnet.

Bei den Übungen war es bisher so: Man musste sich pro Vorlesung eine der angebotenen Übungsgruppen aussuchen und nur an dieser teilnehmen. Diesmal werden alle Studierenden festen Gruppen zugeordnet, die dann an einem Vormittag oder an einem Nachmittag die Übungen zu den Fächern "Programmierung und Software-Entwicklung (PSE)", "Theoretische Informatik I" und einem weiteren Fach nacheinander absolvieren werden. So können wir sicherstellen, dass zu einem Zeitpunkt wirklich nur die berechtigten Personen auf dem Campus und in einem Raum sind unddamit die Hygienevorschriften eingehalten werden. Natürlich werden alle Räume beim Wechsel der Gruppen desinfiziert. Falls Sie zu einer Risikogruppe gehören und nicht an Präsenzübungen teilnehmen dürfen, gibt es auch Online-Übungsgruppen für alle Fächer. Unsere dringende Empfehlung an all diejenigen, die keiner Risikogruppe angehören, ist aber unbedingt der Besuch der Präsenzübungen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass Präsenzveranstaltungen extrem wichtig für den Studienerfolg sind.

Manche Veranstaltungen bieten zusätzlich zur Vorlesung und Übung auch noch Ergänzungsübungen oder Vortragsübungen an. Auch diese sollten Sie unbedingt besuchen, weil hier immer wieder wichtige Themen, die in der eigentlichen Übung nur sehr kurz angerissen werden konnten, vertieft dargestellt werden. Diese Veranstaltungen werden in diesem Wintersemester ebenfalls online stattfinden.

Die Prüfungsordung für Ihren Studiengang finden Sie auf unseren Studiengangsseiten. Bei allen weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangsmanagerin oder Ihren Fachstudienberater.

Studiengangsseiten

Die Fachgruppe ist eine Gruppe von Studierenden der Studiengänge des Fachbereichs Informatik. Sie vertritt die studentische Sicht in offiziellen Gremien an der Universität Stuttgart und bietet verschiedene Dienste für die Studierenden an, die das Studium erleichtern sollen, wie zum Beispiel eine Studienberatung aus studentischer Sicht. Außerdem organisert die Fachgruppe verschiedenste Veranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Fachgruppe:
https://fius.informatik.uni-stuttgart.de/index.php

 

Für Studiengänge am Institut für Maschinelle Sprachverarbeitung (IMS) ist die Fachgruppe für Maschinelle Sprachverarbeitung und Computerlinguistik  ein weiterer Ansprechpartner. Alle Informationen hier:
http://www.ims.uni-stuttgart.de/studium/fachschaft/

Die Fachgruppe Informatik (FIUS) bietet vor Semesterbeginn informatik-spezifische Vorkurse an. Mehr Informationen auf den Webseiten der Fachgruppe:
Java-Vorkurs: https://fius.informatik.uni-stuttgart.de/dienste/java-vorkurs/
Theorie-Vorkurs: https://fius.informatik.uni-stuttgart.de/dienste/theo-vorkurs/

Es gibt zudem mehrere Vorkurse, die vom MINT-Kolleg Baden-Württemberg angeboten werden. Informationen finden Sie hier:
http://www.mint-kolleg.de/stuttgart/angebote/vorkurse/

Die Zahl der Semesterwochenstunden (SWS) liegt laut Studienverlaufsplan bei unseren Studiengängen bei 20-25 Stunden. Das beinhaltet allerdings nur der Besuch der einzelnen Veranstaltungen. Inklusive Vor- und Nachbereitung fällt leicht das doppelte der Stundenzahl an.

Ein Studium ist ein Vollzeitjob, planen Sie also mindestens mit einer 40-Stunden-Woche.

Theoretisch können Sie während Ihres Studiums arbeiten, wir raten aber auf Grund des hohen Arbeitsaufkommens zumindest in den ersten beiden Semestern sehr davon ab.

C@MPUS ist das Campus Management Portal der Universität Stuttgart.

Hier werden Lehrveranstaltungen, Stundenpläne, Prüfungsanmeldungen, Raumbuchungen und vieles mehr verwaltet.

Studierende melden sich in C@MPUS mit ihrer Benutzerkennung der studentischen Dienste (st123456, wird auch als TIK-Account bezeichnet) und dem dazugehörigen Passwort an.

ILIAS steht für Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System und ist die Lernplattform, die an der Universität Stuttgart verwendet wird. Sie finden hier wichtige Unterlagen und weitere Informationen zu Ihren Lehrveranstaltungen.

Studierende melden sich mit ihrer Benutzerkennung der studentischen Dienste (st123456, wird auch als TIK-Account bezeichnet) und dem dazugehörigen Passwort an.

Jeder Studierende erhält einen eigene Benutzerkennung für die studentischen Dienste, mit der bspw. der Zugang zu C@mpus oder ILIAS möglich ist.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:
http://www.stud.uni-stuttgart.de/dienste/tik_account/

Es wird zudem eine Veranstaltung zur Accountbeantragung im Fachbereich Informatik geben. Ort und Zeit werden auf den Webseiten bekanntgegeben.

Weitere Informationen zu verschiedenen Dienstleistungen, die den Fachbereich Informatik betreffen, wie WLAN, VPN, Zertifikate, Zugangskontrolle, Rechnerpools, etc. stellen die Zentralen Dienste Informatik (ZDI) auf ihren Webseiten zur Verfügung.

Der Studienausweis ECUS (Electronic Card Universität Stuttgart) wird in Form einer Plastikchipkarte mit Passbild bei der Immatrikulation ausgegeben. Er ist mit einem RFID-Chip ausgestattet, der eine Vielzahl von Anwendungen ermöglicht, wie z.B. bargeldloses Bezahlen oder den Zutritt zu bestimmten Räumlichkeiten.

Alles weitere zu ECUS erfahren Sie hier:
https://www.student.uni-stuttgart.de/studienorganisation/formalitaeten/studentenausweis-ecus/index.html

Die Mensa und verschiedene Caféterien auf dem Campus werden vom Studierendenwerk Stuttgart betreut. Bezahlen können Sie mit Ihrem Studierendenausweis.

Alle Details und weitere Infos finden Sie auf den Seiten des Studierendenwerks:
https://www.studierendenwerk-stuttgart.de/essen/bezahlen-mit-der-chipkarte/

Die Bundesrepublik Deutschland unterstützt Studierende und Auszubildende mit finanziellen Leistungen nach dem BundesAusbildungsrderungsGesetz (BAföG).

Mit BAföG kann man sich sein Studium teilweise oder ganz finanzieren. Zwar wirkt der Formulardschungel erst einmal abschreckend, doch wenn Sie sich ein wenig mit dem Thema auseinandersetzen, werden Sie schnell die Vorteile erkennen! Denn eine gesicherte Finanzierung wird es leichter machen, erfolgreich und sorgenlos zu studieren.

Alle wichtigen Infos zum BAföG finden Sie hier:
https://www.studierendenwerk-stuttgart.de/geld/bafoeg/

Pläne für den Campus Vaihingen bzw. Stadtmitte finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/lageplan/

Einen detaillierten Gebäudeplan für das Informatikgebäude (Universitätsstraße 38) finden Sie im Erdgeschoss des Gebäudes.

zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2020

Dieses Bild zeigt  Katrin Schneider
Dr.

Katrin Schneider

Studiengangsmanagerin aller Studiengänge der Informatik; Fachbereichsmanagerin; Erasmus-Koordinatorin

Dieses Bild zeigt  Stefan Zimmer
Dr.

Stefan Zimmer

Fachstudienberater Informatik

Dieses Bild zeigt  David Rohnert
 

David Rohnert

PR-Referent (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Web-Auftritt)

Zum Seitenanfang