Dieses Bild zeigt

Fakultät 5

Fachbereich Informatik

Der Fachbereich Informatik hat sich seit deiner Gründung im Jahr 1970 kontinuierlich zu einer international anerkannten und forschungsstarken Institution entwickelt, die weite Teilgebiete der modernen Informatik abdeckt.

Neben der Forschung ist die Lehre unsere wichtigste Aufgabe. Wir vermitteln Wissen, das die Studierenden für ihre künftige Berufstätigkeit benötigen. Dazu zählen Grundlagen ebenso wie neueste Erkenntnisse aus der Forschung. Die große Bandbreite des Fachbereichs zeigt sich auch in der Anzahl der Studiengänge, die hier angeboten werden. Aktuell sind dies fünf Bachelor-Studiengänge und vier Master-Studiengänge. Daneben engagieren wir uns noch in der Lehre für den Studiengang Lehramt Informatik sowie für weitere Bachelor- und Masterstudiengänge in Kooperation mit anderen Institutionen.

Der Fachbereich Informatik gehört zur Fakultät 5: Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Stuttgart. Seit seiner Gründung im Jahr 1970 hat er sich kontinuierlich zu einer international anerkannten und forschungsstarken Institution entwickelt, die weite Teilgebiete der modernen Informatik abdeckt. Zu verdanken ist dieses vielfältige Themen- und Forschungsspektrum der großen Anzahl an Instituten, in denen Professorinnen, Professoren sowie zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen und lehren.

Die Informatik deckt ein breites Spektrum an Forschungsfeldern ab und fördert durch intensiven Austausch mit Gesellschaft, Industrie und Wirtschaftsunternehmen den technologischen Fortschritt und Innovationen. Die Forschungsschwerpunkte der Informatik tragen auch zentral zum Erfolg der Universität Stuttgart als Forschungsuniversität bei. Die insgesamt neun Institute der zeichnen sich durch eine große Forschungsintensität und eine hervorragende Erfolgsquote bei der Akquise von Fördermitteln auf EU-, Bundes- und Landesebene aus.