18. Dezember 2020

"Abends im Computermuseum" - Erfolgreicher Start der virtuellen Veranstaltungsreihe

Virtuelles Angebot des Computermuseums für Interessierte und Freunde des Museums als Live-Stream

Am 17. Dezember 2020 um 19 Uhr startete das neue Format des Computermuseums der Informatik. Während des Lockdowns lädt das Team des Computermuseums zu einem virtuellen Blick ins Museum ein. Der Einladung folgten am ersten Abend bis zu 280 Teilnehmer. Das Team um Klemens Krause freute sich über die hohe Teilnehmerzahl. Während der Dauer des Live-Stream war auch der Chat sehr aktiv, viele Fragen der Teilnehmer konnten beantwortet werden. Die Live-Veranstaltung kann auch als Video abgerufen werden, bisher gab es 960 Aufrufe.

Der Abend begann mit einem kurzen virtuellen Museumsrundgang und der Vorstellung außergewöhnlicher Ausstellungsstücke und Neuzugänge. Unter dem Thema "Die Welt der mechanischen Rechenmaschinen" präsentierte Klemens Krause unterschiedliche Rechenmaschinen in Aktion. Bei jeder Veranstaltung wird ein Ausstellungsstück im Detail vorgestellt. An diesem Abend war dies der PDP 8, ein Computer der 2. Generation. Klemens Krause öffnete die Plexiglasabdeckung und gab den Blick frei auf das Innenleben des Rechners. 

Die nächsten Veranstaltungen sind für den 26. Dezember 2020 und 14. Januar 2021 geplant. Um 19 Uhr startet der Museumsrundgang, für alle die, die das Museum noch nicht kennen. Ab 19:15 Uhr werden Ausstellungsstücke in Betrieb gezeigt. Herzliche Einladung hierzu.

 

Klemens Krause
Klemens Krause
Friden Wurzelautomat
Friden Wurzelautomat
PDP 8
PDP 8
Das Team des Computermuseums
Das Team des Computermuseums
Zum Seitenanfang